Podcasts und Audio Upload bei Voice Republic

Um Ihre Inhalte im Voice Republic Archiv unterzubringen, gibt es zwei Möglichkeiten: Sie können entweder Talks live streamen, die im Anschluss automatisch archiviert werden, oder bereits bestehende Aufnahmen und Podcasts hochladen. Der Audio Upload ist unkompliziert, kostenlos und Sie haben unbegrenzt Speicherplatz zur Verfügung. Wir erklären Ihnen Schritt für Schritt, wie Sie Ihre Audiodatei hochladen.

So laden Sie eine Audio Aufnahme hoch

1. Um Ihre Inhalte auf der Plattform für das gesprochene Wort zu veröffentlichen, brauchen Sie zuerst einen Account. Registrieren Sie sich dafür bei Voice Republic – das ist kostenlos.

2. Loggen Sie sich in Ihren Account ein und klicken Sie auf „Publish“ in der Menüleiste oder auf Ihrer Profilseite. Dann wählen Sie „UPLOAD A TALK“.

menue bar publish

in between page upload talk
3. Wählen Sie die gewünschte Datei aus. Unterstützte Dateitypen sind MP3, M4A, OGG und WAV. Sie können sogar Videodateien im MPG-Format hochladen, aus denen dann automatisch die Audiospur extrahiert wird. Je nachdem, wie groß Ihre Datei ist, kann der Upload einige Minuten dauern.

upload talk form

4. Geben Sie alle nötigen Informationen in die Maske ein. Die Beschreibungen sollten möglichst treffend und umfassend sein. Wichtig ist auch das Angeben der „Tags“, also der Schlagworte, an Hand derer die Talks in Kategorien eingeordnet werden können. Sie können Ihren Beschreibungstext formatieren, also beispielsweise Überschriften setzen, Wörter fett oder kursiv setzen und Links und Bilder einfügen, indem Sie Markdown benutzen.

5. Jede Aufnahme, den Sie hochladen, wird in eine Serie eingeordnet. Die Serien helfen, Ihre Talks für den Hörer übersichtlich darzustellen. Serien können beispielsweise Veranstaltungen (z.B. „Wirtschaftskongress September 2016“) oder Themen (z.B. „Theater und Darstellende Künste“) sein. Die Serie, die Sie beim Erstellen des Talks anlegen, können Sie später bearbeiten.

6. Wählen Sie ein passendes Bild aus. Achten Sie darauf, dass Sie dabei keine Urheberrechte verletzen.

7. Falls Sie Präsentationsfolien haben, werden diese für Ihre Hörer sicherlich hilfreich sein. Laden Sie Ihre Slides im PDF-Format hoch.

8. Klicken Sie auf „Save“ – und fertig! Nach wenigen Minuten ist Ihre Datei ist jetzt im Voice Republic Archiv als Talk verfügbar, kann online gehört, kommentiert und durch den RSS-Feed als Podcast abonniert werden. Über „Edit This Talk“ können Sie die Talks jederzeit nachträglich bearbeiten oder löschen.

edit this talk

So geht’s weiter

Glückwunsch, Ihr Talk ist jetzt im Voice Republic Archiv verfügbar. Damit er von möglichst vielen Menschen gehört wird, können Sie drei Dinge tun:

  1. Um Ihre Inhalte bei Suchmaschinen wie Google möglichst gut auffindbar zu machen, sollten Sie Ihr Profil, Ihre Serien und Ihre Talks mit Hilfe von Metadaten optimieren. Wie Sie Suchmachinenoptimierung auch ohne große Vorkenntnisse für sich nutzen können, lesen Sie in diesem Hilfeartikel zu SEO Grundlagen.
  2. Damit Ihr Publikum von dem archivierten Podcast erfährt, sollten Sie den Talk in Ihren sozialen Netzwerken teilen. Die Social Media Funktionen auf Voice Republic helfen Ihnen dabei.
  3. Sollten Sie, Ihre Institution oder Veranstaltung eine eigene Webseite oder einen eigenen Blog haben, können Sie den Voice Republic Embed Player nutzen um die Talks dort direkt einzubinden. So müssen die Nutzer Ihre Webseite zum Hören gar nicht verlassen.