Livestreaming bei Voice Republic mit der Desktop-Applikation “butt” (broadcast using this tool)

Voice Republic bietet die Möglichkeit mit unterschiedlichen Streaming-Anwendungen, sogenannten Icecast Clients, Livestreams durchzuführen. Die Offenheit von Voice Republic bedeutet für den Nutzer eine größtmögliche Flexibilität. Zum Beispiel ermöglichen diese Anwendungen sowohl das Livestreamen mit dem PC als auch mit dem iPhone oder dem Android Phone.

Im Folgenden erklären wir Ihnen das Livestreaming mit der Icecast-Anwendung “butt”. Diese ist für die Betriebssysteme Windows und Mac geeignet. Laden Sie “butt” hier herunter.

Livestreaming mit “butt” – Schritt für Schritt

1. Schließen Sie Ihre Audioquelle an. Falls Sie Ihr Audiosignal von einem Mischpult bekommen, brauchen Sie eventuell ein USB-Audiointerface, um das Signal zu digitalisieren. Ein Mikrophon mit USB-Anschluss können Sie einfach in Ihren Rechner einstecken. Falls Sie über Ihr in den Rechner integriertes Mikrophon streamen möchten, müssen Sie nichts weiter tun. Falls Sie ein Kondensator-Mikrofon direkt ans Interface anschließen, muss der „48v“-Schalter auf der Rückseite auf „ON“ gestellt werden.
Weitere Informationen zu technischen Geräten für Audio-Livestreaming und -Aufnahme finden Sie hier.

2. Laden Sie “butt” hier herunter (.dmg für Mac OS, .exe für Windows) und installieren Sie die Anwendung.

3. Legen Sie einen Voice Republic Account an oder loggen Sie sich ein.

4. Legen Sie den Talk an, indem Sie in der Menüleiste oder auf Ihrer Profilseite auf „Publish“ klicken und dann „SCHEDULE LIVE TALK“ wählen. Fall Sie schon einen Talk angelegt haben, können Sie auf der Talk-Seite den Button „STREAM NOW“ klicken.

menue bar publish

in between page schedule live talk

5. Starten Sie Ihren Streaming Server durch Klick auf „LAUNCH SERVER“.

venue page launch server

 

6. Sobald Ihr Server gestartet ist, klicken Sie auf „CHANGE STREAMING SOURCE“ und wählen dort „Laptop“ aus.

venue page change streaming source

how will you stream

 

7. Klicken Sie auf “Download Config File” in dem Popup, das erscheint. Speichern Sie die Datei an einem Ort, wo Sie sie wiederfinden können.
popup butt
8. Öffnen Sie die Anwendung “butt”. Gehen Sie zu “Settings” und dann “Import”. Wählen Sie das heruntergeladene Config File aus und speichern Sie durch “Save”. Um Ihre Audioquelle auszuwählen, gehen Sie zum Reiter “Audio” und klicken Sie auf “Audio Device”.

butt import
9. Starten Sie die Verbindung mit Ihrer Tonquelle, indem Sie in “butt” den “Play” Button klicken. Sie können Ihr Audiosignal auf der Venue (Stage) Seite sehen und auf Ihrem Computer auch hören. Im Moment können nur Sie das Signal hören – es wird noch nicht gestreamt.
butt play
10. Sobald der Talk losgeht, starten Sie die Liveübertragung durch Klick auf “START STREAMING”. Um den Livestream so zu hören, wie Ihre Zuhörer es tun, können Sie auf die Talk-Seite gehen.

venue page start streaming

11. Wenn der Talk zu Ende ist, beenden Sie die Übertragung durch “STOP STREAMING” und klicken dann auf den “Stop”-Button in “butt”. Die aufgenommene Datei wird nun verarbeitet und ist in Kürze im Archiv verfügbar.

butt stop

12. Wenn Sie direkt danach weitere Livetalks übertragen möchten, klicken Sie einfach wieder den “Play” Button in “butt” (Schritt 9). Sie müssen kein weiteres Config File herunterladen.
Sollten Sie weitere Fragen haben, wenden Sie sich gern an uns.