Themenschwerpunkt: Das Internet der Dinge

Die Konferenz „Internet of Things“

Das Internet der Dinge (IoT) entwickelt sich zum wichtigsten Innovationstreiber für Wirtschaft, Gesellschaft und Kultur. Smart Homes, Connected Cars oder Industrie 4.0 sind dabei aber nur der Anfang. Viele kluge Köpfe haben sich bei der Internet of Things Conference getroffen und ausgetauscht. Bei Voice Republic gibt es die spannendsten Inhalte.

Zu den Talks

Keynote: UX Design for the Internet of Things

Claire Rowland spricht über das „internet of Things“ und die Herausforderung für UX und Produktdesigner einen Massenmarkt zu finden, zu verstehen und anzusprechen. Dieser Talk ist auf Englisch.

A Platform for Things

Tim Park teilt mit den Zuhörern seine Erfahrungen mit dem Internet der Dinge. Er war u.a. bei Nest Labs und Microsoft tätig. Außerdem stellt er Nitrogen vor, eine Open Source Plattform für das Internet der Dinge.

Corporate Surveillance in the Age of Digital Tracking, Big Data & Internet of Things

Wolfie Christl, österreichischer Netzaktivist, hat einige Jahre Themen aus den Bereichen digitales Tracking und Privatsphäre von Kunden untersucht. In diesem Talk erläutert er die Ergebnisse seiner Studie zu internationalen Trends im Bereich „Corporate Surveillance“ in Zeiten von Big Data und dem Internet der Dinge.

EFL: Das grafische Toolkit für das Internet der Dinge

Cedric Bail ist Informatiker und hat sehr lange an dem Enlightenment Projekt mitgearbeitet. Heute ist er bei Samsung Mobile tätig. In diesem Talk berichtet er über EFL, ein Toolkit für das Internet der Dinge.

Karl der Käfer wurde nicht gefragt – der kurze Frühling des Internet of Things (oder: warum wir es schon wieder verkacken mit dem Netz)

Spätestens seit Cisco mit dem „Internet of Everything“ wirbt, und der Daimler-Chef auf der CES die Keynote hält, dürfte allen klar sein – das Internet of Things ist keine Spielwiese mehr, sondern wird zunehmend von den großen Firmen als riesige Geschäfts-Chance gesehen. Die Chance, dieses neue Netz der Dinge von unten zu gestalten, droht uns damit in den Fingern zu zerrinnen. Ein Talk zu den Machtverhältnissen von Stephan Noller.

The Internet of Experience

Avi Itzkovitch gewährt uns einen Einblick hinter den Bildschirm. In diesem Vortrag zeigt er die Prinzipien der Verwendung von Sensoren und von Menschen erzeugtem Kontext für Adaptive Design. Außerdem erklärt er Konzepte für ein Multi-Device-Ökosystem, also für eine Welt, in der mehrfach vernetzte Geräte den Produktlebenszyklus verbessern.

Die fünf Dimensionen von Internet of Things

Bei der Diskussion rund um das Thema Internet of Things (IoT) steht häufig die technische Vision im Mittelpunkt. In der Praxis jedoch kann die „Vision IoT“ nur im engen Verbund aller relevanten Dimensionen in nutzbare und nutzvolle Anwendungen überführt werden.

 

Bild: Frederico Cintra on flickr

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.